Kostenanpassungen bei ab&p e.V. ab 1.10.2022

Kostenanpassungen für Freizeitbegleitung und Samstagsausflüge bei ab&p e.V.  ab 1. Oktober 2022

Die Preisanpassungen ergeben sich zum einen daraus, dass wir die Aufwandsentschädigung für unsere Ehrenamtlichen an dem gesetzlichen Mindestlohn orientieren. Dieser erhöht sich auf 12€/ Stunde. Zum anderen müssen wir in der Freizeitbegleitung den Kostenanteil für Versicherung, Verwaltung und Regie sowie für die Kommunikation und die Schulung der Ehrenamtlichen anpassen.

Die Änderungen sehen wie folgt aus:

Samstagsausflüge:

Teilnahme-Gebühr in Höhe von 75 € zzgl. tatsächlich anfallender Eintrittspreise für Teilnehmende sowie Verpflegung.

Die Eintrittspreise werden auf der Internetseite für den jeweiligen Samstagsausflug mit ausgeschrieben. Sie können je nach Alter und Merkzeichen im Schwerbehindertenausweis ermäßigt ausfallen.

In der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann den individuellen Preis (Teilnahme-Gebühr + individuelle Eintrittspreis) für die angemeldete Person. Diesen müssen sie wie gewohnt vor dem Samstagsausflug überweisen. Wie auch bisher, geben Sie dem Teilnehmenden ein Taschengeld für die Verpflegung zum Samstagsausflug mit.

Freizeitbegleitung:

  • Erhöhung des abzurechnenden Stundensatzes von 15€ auf 25€.
  • Fahrtkosten, die während der Betreuung anfallen, müssen von dem Leistungsnehmenden getragen werden und können nicht mehr über die Pflegekasse abgerechnet werden!
  • Eintrittspreise, die während der Betreuung anfallen, müssen, wie bisher auch, von den Leistungsnehmenden getragen werden.

Bei Rückfragen bitte melden bei:
Eva Beißel 0241 961 09 596 / eb@abundp.org oder zentral 0241- 60 22 06 / mail@abundp.org