Der Verein

Der Verein Autismus Behinderung und Perspektiven e.V.

Gründung

Die Arbeitsgemeinschaft Behindertenhilfe & Projektentwicklung e.V. (ab&p) wurde am 10. Oktober 1987 in Dortmund gegründet und als gemeinnützig anerkannt. Nach etwa zehnjährigem Bestehen entstand am 29. April 1997 – auf Initiative von Aachener Mitgliedern der Dortmunder Arbeitsgemeinschaft – in Aachen ein eigenständiger Verein gleichen Namens und mit gleicher Zielsetzung. Der Dortmunder Verein wurde später aus organisatorischen Gründen aufgelöst und seine Aufgaben übernahm die ab&p in Aachen. Am 15. Juni 2008 wurde der Name geändert in Aktion Behinderung & Projekte e.V. Eine erneute Namensänderung fand im Dezember 2015 statt. Der Verein trägt nun den Namen Autismus Behinderung & Perspektiven e.V.

Neutralität
Die ab&p ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig.

Personalstruktur
Erster Vorsitzender:
Dietmar Beschorner
Zweite Vorsitzende:
Vera Lejeune (Aissa)
Bereich Sozialarbeit:
Anika Geller, Agathe Giersberg
Bereich Fachveranstaltungen:
Nadine Meye-Lütke
Bereich Freizeit/ Betreuerkoordination: Nina Bergrath, Jessica Sommer
Bereich Finanzen, Kommunikation:
Michaela Rockmann
Bereich Fördererbetreuung:
Raïna Fischer
Weiterhin ehrenamtliche Mitarbeiter in wechselnder Anzahl

Zielgruppe
Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung, Behinderung oder Krankheit

Ziele
Die ab&p hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Autismus-Spektrum- Störung, Behinderung oder Krankheit, sowie deren Familien unbürokratisch und niedrigschwellig zu unterstützen.

Finanzierung
Die ab&p finanziert sich durch Förderbeiträge und Spenden. Diese sind steuerlich absetzbar, da wir als gemeinnützig anerkannt sind. Werden auch Sie
Mitglied oder Förderer und unterstützen Sie so unsere Arbeit.