Nützliche Links

  • Die Geschwister chronisch kranker oder behinderter Kinder befinden sich in einer besonders belastenden Lebenssituation, die sie häufig nicht alleine bewältigen können.
  • Sie brauchen Informationen, Anregungen und Tipps für die Pflege eines Angehörigen? Sie möchten wissen, wie Sie eine Pflegestufe beantragen oder welche finanziellen Zuschüsse Sie erhalten:
  • Online Unterricht für Schüler mit Asperger- Syndrom: Mika hat das Asperger Syndrom. Zehn Jahre alt ist der kleine Junge, der nach einem Schul-Desaster jetzt online unterrichtet wird…
  • Die Schülerinnen und Schüler der web-individualschule haben eines gemeinsam: Ihnen allen ist es nicht möglich, den Standardweg des Schulsystems zu gehen. Sie sind entweder im Ausland, haben eine Behinderung oder ein anderes gesundheitliches Problem…
  • Kinderpflegeatlas: Hier finden Eltern mit chronisch kranken oder behinderten Kindern Informationen zu Einrichtungen der Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • Lotsen-nrw:  Sie haben eine Behinderung und schon oft versucht, sich durch den Dschungel von Paragrafen und Behörden zu kämpfen, um Hilfen zu bekommen?
  • Flying Hope vermittelt kostenlose Flüge für Kinder, die aufgrund ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind und selbst nicht die notwendigen finanziellen Mittel haben
  • Monkey Helpers for the Disabled Kapuzineraffen in den USA helfen körperbehinderten Menschen.  nano zeigt dies in der Sendung vom 6.05.2011
  • Im Familienratgeber für Menschen mit Behinderungen und ihre Familien finden Sie eine Adressdatenbank von Vereinen, die  Beratung, rechtlichen Beistand oder regelmäßige Treffen anbieten
  • Wer Informationen über Impfungen benötigt, mehr über Kinderkrankheiten wissen will, ist bei Kinderärzte-im-Netz richtig
  • Harmlose Beschwerde oder ernsthafte Erkrankung? Kann ich abwarten oder muss Ich zum Arzt? Der Diagnosefinder gibt Anworten
  • Der Krebsinformationdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg beantwortet Ihre Fragen
  • Der Reisemedizinische Infoservice fit-for-travel informiert über Impfungen, Reisekrankheiten, welche gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für Reiseschutzimpfungen übernehmen etc.
  • Leben & Wohnen (Aachen) für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen bietet mit einem kleinen Team aus erfahrenen und kompetenten Mitarbeitern individuelle Wohnberatung
  • Die Pflege- und Lebensgemeinschaft Wuppertal bietet 45 erwachsenen Menschen mit Autismus ein dauerhaftes Zuhause. Außerdem können Menschen mit einer Beeinträchtigung aus dem Autismus-Spektrum oder ähnlichen Schwierigk eiten ambulant in ihren eigenen Wohnungen betreut werden.
  • Fundierte ärztliche Informationen über Autismus erhalten Sie im Universitätsklinikum Aachen
  • Das Institut zur Selbstbestimmung Behinderter bietet unter anderem: 1. Sexualberatung, 2. Allgemeine Beratung und Therapie und 3. das Gästehaus Nemitzer Heide
  • Für Behinderte ist es oft schwierig, ihre sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen
  • Sex-Dienste im Pflegeheim. Sexuelle Bedürfnisse flammen bei Dementen oft heftig auf. Frauen wie Nina de Vries helfen mit professioneller Zärtlichkeit
  • Das Medizinrechts-Beratungsnetz bietet einen in Deutschland einmaligen Service: ratsuchende Patienten und Ärzte haben die Möglichkeit zu einem für sie kostenlosen juristischen Orientierungsgespräch mit einem der Vertrauensanwälte des Medizinrechtsanwälte e.V.
  • Nach einer Statistik der Medizinischen Dienste der Krankenversicherungen unterliefen den Ärzten 2011 mehr als 4000 Behandlungsfehler. Am häufigsten beklagten sich die Patienten der Orthopäden und Chirurgen. Wie sollen betroffene Patienten vorgehen? Hilfe bietet das Aktionsbündnis Patientensicherheit
  • Schule in NRW, das Bildungsportal