Elektrofahrrad

Projektstart: 2011 / abgeschlossen

Radeln mit „Rückenwind“ macht einfach mehr Spaß
Ziel des Projektes ist es, Menschen mit Behinderungen/Einschränkungen die Fortbewegung und Teilnahme am öffentlichen Leben zu erleichtern und sie für nachhaltige, umweltfreundliche Mobilitätsformen zu sensibilisieren.Die ab&p hat ein behindertengerechtes Elektrofahrrad angeschafft, das Behinderte oder ältere Personen ausleihen können. Die Leihgebühr für einen Tag beträgt zehn Euro, aber die ersten zwanzig Fahrten sind frei, da die Stadt Aachen die Kosten übernimmt. Nach der Anmeldung: Telefon: 0241-45 01 95 02, kann man das Rad bei der Fahrradleihstation am Hauptbahnhof (Zollamtstraße 3) abholen. Die ab&p bedankt sich bei den Förderern dieses Projekts: der Stadt Aachen, der Sparkasse Aachen, der STAWAG, der WABe e.V. und  dem Fahrradgeschäft VELO.